Media Contributions

| Commentaries & Blog Posts | Interviews | Media Mentions |Response to Research Projects |

| Academic Publications |

Commentaries & Blog Posts

– Wege aus der Sackgasse,
Internationale Politik und Gesellschaft (IPG), 30.03.2021.
auf Englisch: Europe cannot allow itself to be blackmailed forever

Deutschland und Österreich müssen mehr Flüchtlinge aufnehmen
Der Tagesspiegel Online, 5.10.2020.
zeitgleich: Eine nachbarschaftliche Allianz für Moria, Die Presse, 5.10.2020.

– Wenn Statistiken die Lösung verstellen: Die Fixierung auf Fluchtzahlen kann die Verständigung auf ethische Normen erschweren,
Der Tagesspiegel, 20.06.2019, S. 6;
online: Hinter der Statistik steckt eine humanitäre Krise, Tagesspiegel Online, 19.06.2019.

– Der bemühte Konservatismus des Globalen Flüchtlingspakts: Eine Kritik,

– Appellierende Überlegungen für die beschwingte Flucht- und Flüchtlingsforschung,
FlüchtlingsforschungsBlog,

– Versionen fiktiver Migrationspolitik und was sie unterscheidet: Transitzentren, Flughafenverfahren und die australische non-Migration Zone,
Verfassungsblog und FlüchtlingsforschungsBlog, 05.07.2018.

Warum eine Rückkehr von Syrern nicht absehbar ist,
Frankfurter Allgemeine Zeitung, Fremde Federn, 26.03.2018, S. 8.

– Will finance policies solve the EU “refugee crisis”?
Verfassungsblog und FlüchtlingsforschungsBlog, 28.2.2018.
 .
– Demagogisches Raunen in der Migrationsdebatte: Gift für den Diskurs,
Heimatkunde: Migrationspolitisches Portal, Heinrich-Böll Stiftung, 27.10.2017.

– Warum eine erfolgreiche Integrationspolitik Familiennachzug braucht,
Tagesspiegel Causa, 11.10.2017.
gekürzt: Der Tagesspiegel, 13.10.2017, S. 8.

– Historicizing concepts in refugee history,
Refugee History Blog und FlüchtlingsforschungsBlog, 24.07.2017.

– Refugees should always be accepted by other countries,
The Muslim Debate, 26.3.2016.

Wir mischen uns in die Flüchtlingskrise ein,
mit Claudia Engelmann und Ulrike Krause, Zeit Online, 12.12.2015.

– Ein Europa der Flüchtlingshilfe? Flüchtlingspolitik der Ehrenamtlichen,
mit Serhat Karakayali, MiGazin, 15.09.2015; außerdem auf FlüchtlingsforschungsBlog.

– Boat People: Der Flüchtling und das Meer,
FlüchtlingsforschungsBlog, 18.08.2015.
– in leicht geänderter Fassung:
Boatpeople als Kritik des Staatensystems. Das Meer ist ein Ausnahmezustand, den sich      Flüchtlinge zu eigen machen können,
ak – Analyse & Kritik, Nr. 607, 18.08.2015, S. 28;
– Nachdruck:
Die Flüchtlinge und das Meer,
Flüchtlinge: Phoenix – Essays, Diskurse, Reportagen, herausgegeben von Gerfried Sperl,
Wien: Czernin Verlag 2016.

– ‚Flüchtlingspolitik der EU: Zynisch, gefährlich und kurzsichtig
Tagesspiegel Online, 11.05.2015;
als Lehren aus der Geschichte in Zeiten der Flüchtlingskrise: Ein Vorschlag für einen globalen Ansatz, FlüchtlingsforschungsBlog, 11.05.2015

– Irrwege und Wege der Flüchtlingspolitik in Europa. Zu einem effektiven, effizienten und solidarischen Asylsystem,
FlüchtlingsforschungsBlog, 17.02.2015.

– Eine neue Asyldebatte? Wie der Innenminister versucht, das Asylrecht auszuhebeln,
MiGazin, Leitartikel, 26.08.2014.

– Welche Zukunft bietet Deutschland syrischen Flüchtlingen?
MiGAZIN, Leitartikel, 19.05.2014.

– Deutschland behandelt Asylbewerber falsch,
Der Tagesspiegel Online, Meinung: Gastbeitrag, 28.08.2013.

– Leading the way on asylum,
Inside Story, Analysis, 10.08.2012.

– Australia should battle its racist ghosts, past and present,
The Canberra Times, Opinion, S. 9, 22.06.2009.

– Heal divisions so a new day can dawn,
The Age (Melbourne), Opinion, 28.01.2009;
re-printed in Western Australian Today (Perth), 27.01.2009, and Brisbane Times, 28.01.2009.

– Playing politics with lives,
Australian Policy Online, 15.10.2007.

– Demonising the weakest,
The Age (Melbourne), Opinion, 12.10.2007.

^back to top

.

.

Interviews (selection)

– „Eine langfristige Politik muss auf Prinzipien aufbauen“
Saarländischer Rundfunk, 19.03.2021.

– 5 Jahre EU-Türkei-Flüchtlingsdeal
Politikwissenschaftler: „Fehlerhaftes Abkommen hinter uns lassen“

Bayerischer Rundfunk 2, 18.03.2021.

Politikwissenschaftler kritisiert Flüchtlingspolitik„Hier werden Flüchtlinge als Geiseln gehalten“
Deutschlandfund, Kulturfragen, 21.09.2020.

Klimawandel als Fluchtursache,
Deutschlandfunk Nova, 16.07.2019.

Über 70 Millionen Geflüchtete,
Deutschlandfunk, Das war der Tag, 19.06.2019.

– „Da geht es nur darum, eine Stimmung am Leben zu halten
Interview mit Andrea Maestro über den Bremer Bamf „Skandal“, taz, 9.06.2018.

– „Unwürdig, auf die Schwächsten einzuschlagen
Olaf Kleist im Gespräch mit Liane von Billerbeck über Familiennachzug für Flüchtlinge
Deutschlandfunk Kultur, 6.04.2018.

– „Fluchtursachen bekämpfen – Wie sollte die Zuwanderung gesteuert werden?“
SWR Aktuell Mondial, 27.12. 2017.

„Wir schaffen das“
Interview mit Katrin Rönicke, Piqd Podcast, 15.9.2017.

– „Es gibt keine Patentrezepte für alle“
Interview mit Parvin Sadigh, Zeit Online, 14.9.2017.
Abdruck in Auszügen in Deutschbuch: Handreichungen für den Unterricht Erweiterte Ausgabe 9, Cornelsen (im Erscheinen).

– Migrationsforscher zum Asylrechts-Urteil des EuGH: Menschen dürfen nicht “wie Waren” verschoben werden
Im Gespräch mit Vladimir Balzer und Axel Rahmlow, Studio 9, Deutschlandfunk Kultur, 26.07.2017.

– „Das große Engagement in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit zeigt: Die Zivilgesellschaft ist offen für Migration.“
Bundeszentrale für politische Bildung, Kurzdossier „Zuwanderung, Flucht und Asyl, 19.06.2017.

– ‚EU-Sondergipfel zu Migration – wie sinnvoll sind die Pläne der EU?
Hessischer Rundfunk, Info – Das Thema, 03.2.2017

– ‚Migration ist der Normalfall‘
Piqd Podcast, 28.10.2016.

– ‚Plädoyer für systematische Flüchtlingsforschung: Olaf Kleist im Gespräch mit Ute Welty‘
Deutschlandradio Kultur, Studio 9, 08.10.2016.

– „Safety first“ als Motto der Stunde?“
SWR2 Journal am Morgen, 15.12.2015.

– ‚Migrant Crisis‘
BBC News (TV), at Five, 01.09.2015.

– „Das Resettlement-Programm der EU-Kommission wird sich nicht durchsetzen.“
Migration & Bevölkerung, 11.06.2015.

– Übervolle Flüchtlingsheime: „Zu spät reagiert“,
NDR Online, 08.09.2014.

– Brauchen wir eine andere Asylpolitik?,
detektor.fm, Internetradio, 27.08.2014.

– Flüchtlinge in Europa – die EU Flüchtlingspolitik,
Tagesschau24, Ulrich Timm im Gespräch mit…, 24.11.2013.

– Flüchtlingsforscher Dr. Olaf Kleist im Interview,
Convivio Mundi, Online Magazin, 15.10.2013.

– Kleist fordert gemeinsame EU Asylpolitik,
ARD, Morgenmagazin, 08.10.2013.

– Hintergrund – Flüchtlinge in Deutschland,
SAT1, Akte 20.13, 06.09.2013.

Also (selection):
Germany: Arte Info Online, Bayrisches Fernsehen, Bayrischer Rundfunk 2,  DRadio Wissen, dpa Audio, KiKa Kinderkanal, MDR Radio, NDR Info , SWR1, SWR2, WDR Funkhaus Europa.

Great Britain: BBC Radio 5live, BBC Radio Oxford, SKY News (TV) UK.

Other: FM4 Radio Wien (ORF), SBS Radio Melbourne, Radio 1 Zürich.

^back to top

.

Media Mentions / Background Interviews / quoted by
(selection)

Germany: Bild, Deutsche Welle, Deutschlandfunk, Das Handelsblatt, ‚Hart aber Fair’/WDR (Faktencheck), Morgenpost, Der Spiegel, Spiegel Online, Die Welt, Die Zeit, Zeit Online.

International: Al Jazeera America, Bloomberg View, Christian Science Monitor, El Pais, Foreign Affairs, The Guardian.

^back to top

.

Media Responses to Research Projects

Media response to EFA-Study

Media response to Flucht: Forschung und Transfer

^back to top

 

For Academic Publications see Academic Publications.

.